Go To Section

Poppe + Potthoff Slovakia k.s.

Poppe + Potthoff Slovakia k.s.

A + M Slowakei k.s. wurde ursprünglich im Jahr 2000 als Tochtergesellschaft der R+W Antriebselemente GmbH gegründet. Zu den wichtigsten Märkten gehört neben Deutschland auch China. In der Produktion werden Präzisions-Metall-Kupplungen gefertigt, die wiederum in einem breiten Maschinenspektrum Anwendung finden. Für die Kupplungen werden unterschiedlichste Metalle eingesetzt, wie Aluminium, Stahl, Edelstahl oder auch Guss - entsprechend den Anforderungen der Kunden.

Der Maschinenpark umfasst hochwertige CNC Bearbeitungszentren, wie zum Beispiel Biglia, Emag oder Mazak.

Seit 2011 ist A+M Slovakia k.s. ein Teil der Poppe + Potthoff Gruppe. Im Januar 2014 bezog das Unternehmen einen Neubau. Mit rund 3000 qm wird er doppelt so viel Produktionsfläche bieten wie bislang. Weitere 500 qm stehen für die Administration zur Verfügung. Mit der Erweiterung des Maschinenparks und der Produktionskapazität wird ein wichtiger Schritt zur zur Erhöhung der Kundenzufriedenheit getan.