Go To Section

Vernetzte Rohrproduktion

Werther, 20. Januar 2016

Poppe + Potthoff fertigt Präzisionsstahlrohre, z.B. mit kundenspezifischem Innen- und Außenprofil.

Vernetzte Rohrproduktion

Vor Experten für Rohrherstellung und -Weiterverarbeitung erläuterte er, wie sich das Stammwerk von Poppe + Potthoff die Technologien für Industrie 4.0 zunutze macht. „Vernetzte Rohrproduktion: Zusammenspiel von Anlagenmodernisierung, Daten(bank)-Infrastruktur und Advanced Analytics“ lautete der Titel des Impulsvortrags.

Foto oben: Bengt-Henning Maas, CEO der Poppe + Potthoff Präzisionsstahlrohre GmbH hielt den Eröffnungsvortrag zu den Tube Innovation Days am 20. Januar 2016 bei Trumpf in Ditzingen (Deutschland). 

Tube Innovation Days

Poppe + Potthoff Präzisionsstahlrohre berichtete bei den Tube Innovation Days über das Zusammenspiel von Anlagenmodernisierung und Advanced Analytics

Der Weg, den die Poppe + Potthoff Präzisionsstahlrohre GmbH bei der Modernisierung der Fertigung geht, trifft auf ein breites Interesse in der Rohr-Community. CEO Bengt-Henning Maas wurde daher eingeladen, den Eröffnungsvortrag zu den Tube Innovation Days (20.-21.01.2016) bei Trumpf in Ditzingen zu halten.

Prozessanalyse - Modellierung des Ziehprozesses
Sorgfältig wurden die Prozesse bei Poppe + Potthoff Präzisionsstahlrohre erfasst, um die bestehenden Anlagen mechatronisch zu optimieren.