Mit Drive auf der Messe: Frank Kronmüller, Executive Vice President bei R+W, Steffen Herter, Leiter der P+P-Division „Drive Technology“, zu der R+W gehört, und Dr. Christian Potthoff-Sewing, CFO und President von Poppe + Potthoff.
Go To Section

Coole Kupplung

Werther/Klingenberg/Hannover, 28. April 2017

R+W beeindruckte zur Hannover Messe mit der R+W App und Virtual Reality.

Coole Kupplung

R+W Antriebselemente präsentierte zur Hannover Messe (Halle 25, Stand C30) ein erweitertes Kupplungs-Portfolio. Erstmals wurde auch eine Variante mit integrierter Kühlschmiermitteldurchführung gezeigt. Dies bietet insbesondere den Herstellern von Werkzeugmaschinen mit langem Spindelaufbau wertvolle Vorteile.

Wenn sich auf der größten Investitionsgütermesse der Welt alles um die Industrie dreht, dürfen Kupplungen nicht fehlen. R+W zeigte die hochpräzisen Bauteile nicht nur real: Per App lassen sich die Antriebselemente in Augmented und Virtual Reality detailliert betrachten – und dieser digitale Showroom bleibt dauerhaft geöffnet.

R+W zeigte in Hannover eine neue Lamellenpräzisionskupplung mit integrierter Kühlschmiermitteldurchführung.

Die Poppe + Potthoff-Tochter hat das Portfolio kürzlich erweitert um flexible Zahnkupplungen (Baureihe BZ) für hohe Drehmomente und neue Modellreihen von Industrie-Sicherheitskupplungen (Baureihe ST). Zudem sind Lamellenpräzisionskupplungen (Baureihe LP) nun mit integrierter Kühlschmiermitteldurchführung erhältlich.

Kunden können das Kühlschmiermittel so auch über lange Distanzen direkt ins Werkzeug leiten. Symmetrische Konusklemmnaben sowie spezielle Wuchtungen garantieren eine sehr hohe Laufruhe und gute Wuchtgüte, wie die Messezeitung der HMI berichtete.

Weitere Informationen finden Sie unter www.rw-kupplungen.de.